Salsa Tanz - DanceYou

Salsa Tanz

Ein einzigartiger Mix aus Leidenschaft und Rhythmus

Ein tänzerisches Potpourri Lateinamerikas

Der Salsa Tanz gehört zu den populärsten Tänzen Lateinamerikas - und auch in Deutschland erfreut sich dieser rhythmische Tanz einer immer größer werdenden Popularität. Es ist die unvergleichliche Mischung aus vielen verschiedenen Stilen und Musiktechniken, die den Salsa Tanz so interessant und aufregend macht. Denn obwohl die moderne Salsa in Kuba geboren wurde, lassen sich ihre Ursprünge auf eine ganze Vielfalt an Ländern zurückführen. Die Bandbreite reicht vom Danzón-Tanz französischer und haitianischer Einwanderer bis hin zu Musikstilen wie dem kubanischen Son Cubano und spanischer Flamenco-Musik.

Die Wurzeln des Salsa Tanzes

Der Erfolg von Salsa in den Vereinigten Staaten stellt einen der wichtigsten Wendepunkte in der Geschichte dieses rhythmischen Tanzes dar. Denn amerikanische Soldaten waren die ersten, die im Kubakrieg von 1898 auf Salsa aufmerksam wurden. Danach wurde Kuba regelmäßig von unzähligen berühmten amerikanischen Jazzmusikern besucht, die von den lateinamerikanischen Stilen in ihrer Musik inspiriert wurden. Bereits 1909 begannen kubanische Musiker ihre ersten Rundfunkaufnahmen zu machen, die schnell den Weg nach Nordamerika fanden. Hier wurde zum ersten Mal der Begriff "Salsa" geprägt, der den Großteil der in die USA importierten Latin-Musik beschrieb.

 

Aufstreben des karibischen Klassikers

Eine ansteckende Mischung aus Tango, Mambo, Flamenco und anderen Tanzstilen verbreitete sich in den 1920er Jahren in der Karibik, oft verbunden mit großartigen Innovationen aus den Nachtclubs von Havanna. Während Amerika im Zeitalter der Prohibition turbulente Veränderungen durchlief, ermöglichte der enorme Zustrom amerikanischer Touristen in die karibischen Länder eine rasche Verbreitung neuer Musikstile in der westlichen Hemisphäre. Und in nur wenigen Jahren wurde kubanische Salsa-Musik auf US-Radiosendern populär.

Erstmaliger Höhepunkt und heutige Beliebtheit

Der Salsa Tanz erreichte seinen erstmaligen Höhepunkt in den 1970er Jahren, als viele dominikanische und puerto-ricanische Arbeiter in die USA kamen. Deshalb wurde Salsa Tanzen auch durch die Erfolge der damaligen Musikstars Johnny Pacheco, der Fania All-Stars, Willie Colon und Reuben Blades bekannt. Seitdem hat sich der Salsa Tanz einer steten Verbreitung und zunehmender Beliebtheit auch weit außerhalb seiner ursprünglichen Entstehungsregion erfreut. Auch in Deutschland hat sich eine begeisterte Salsa-Tanzszene entwickelt. Ob große Salsa-Festivals oder wöchentlich stattfindende Tanz-Events, hier kommen Salsa-Fans auf ihre Kosten.

Copyright 2018 DanceYou. Alle Rechte vorbehalten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zum Datenschutz.
OK